Rucksack Test 2019 Finde den für dich passenden Rucksack

Welchen Rucksack brauchst du?

Unter der großen Auswahl ist sicher auch der richtige Rucksack für dich dabei!

die besten Wanderrucksäcke

Für Damen

Trekkingrucksäcke

Das Beste für 2019

Die besten Wanderrucksäcke

Für Herren

Beliebteste Rucksäcke

Alle Rucksäcke im Test


Ein Rucksack – auch Wanderrucksack und Trekkingrucksack – ist in seiner einfachsten rahmenlosen Form ein Stoffsack, der auf dem Rücken getragen und mit zwei Riemen, die über die Schultern gehen, gesichert wird,

Rucksäcke werden im Allgemeinen von Wanderern und Schülern verwendet und werden häufig den Handtaschen zum Tragen schwerer Lasten oder zum Tragen jeglicher Art von Ausrüstung vorgezogen, da sie mit einem Rucksack nicht über längere Zeit schwere Gewichte in den Händen tragen müssen.

Große Rucksäcke (Trekkingrucksäcke), die zum Tragen von Lasten über 10 kg (22 lb) verwendet werden, sowie kleinere Sportrucksäcke (z. B. Laufen, Radfahren, Wandern und Flüssigkeitszufuhr) entlasten normalerweise den größten Teil (bis zu 90%) ihres Gewichts auf die gepolsterte Hüftgurte, wobei die Schultergurte hauptsächlich zur Stabilisierung dienen. Dies verbessert das Potenzial für das Tragen schwerer Lasten, da die Hüften stärker als die Schultern sind, und erhöht außerdem die Beweglichkeit und das Gleichgewicht, da die Belastung näher am eigenen Massenmittelpunkt des Trägers liegt.

Rucksäcke für alle Situationen

Rucksäcke werden manchmal als Gepäck verwendet, insbesondere als Handgepäck für Flugreisen.

Neben dem Einsatz im Freien werden Rucksäcke manchmal auch in anderen Sportarten eingesetzt. Trinkrucksäcke, die manchmal von Sportlern und Militärangehörigen verwendet werden, transportieren Wasser (entweder in einer Blase oder in einer festen Flasche) und sind mit einem Schlauch verbunden, aus dem der Träger trinken kann, ohne den Rucksack zu entfernen. Diese Funktion ist auch in einigen allgemeinen Wanderrucksäcken enthalten. Rucksäcke, die Skateboards tragen, sind auch in der Jugendkultur populärer geworden.

Rucksack Designs

Rucksäcke fallen im Allgemeinen in eine von vier Kategorien: rahmenlos, äußerer Rahmen, innerer Rahmen und Bodypack. Wenn ein Packungsrahmen vorhanden ist, dient er dazu, den Rucksack zu stützen und das Gewicht seines Inhalts geeigneter über den Körper zu verteilen, indem ein Großteil des Gewichts auf die Hüften und Beine übertragen wird.

Das meiste Gewicht wird daher von den Schultern genommen, wodurch die Verletzungsgefahr durch Druck auf den Schultergurt verringert wird (viele Rucksäcke, die nur mit Schultergurten ausgestattet sind, können die Haltung einer Person, die mehr als 14 kg mit sich führt) beeinflussen und auch einschränkend für den Bewegungsbereich des Oberkörpers wirken.

Die meisten Rucksäcke können entweder mit einem Schnallenmechanismus, einem Reißverschluss oder einem Trockenbeutelverschluss geschlossen werden, obwohl einige Modelle einen Kordelzug verwenden, der mit einem Schnurschloss für das Hauptfach ausgestattet ist.

Ein Taschenrucksack ist ein Rucksack, der mit einer oder mehreren Taschen ausgestattet ist, die an der Brust des Trägers aufgehängt sind und so beladen werden, dass die Ladung vorne und die Ladung hinten nahezu gleich sind. Der Großteil der Last in einem Taschensack wird von den Hüften getragen. Das ideale Ladesystem sollte die natürliche Haltung, das Gleichgewicht und die Beweglichkeit des Trägers nicht stören. Die Last muss gleichmäßig auf die Skelettstruktur verteilt sein und darf keine unausgeglichenen Kräfte auf den Körper ausüben.

Welche Rucksack-Arten gibt es?


Beim Kauf eines Rucksacks für die Reise gibt es eine Reihe verschiedener Möglichkeiten.

Wanderrucksack:
Einer der beliebtesten Reiserucksäcke ist eigentlich der Wanderrucksack. Diese Art von Rucksack dient dazu, das Gewicht über weite Strecken zu tragen, und werden häufig von oben beladen.

Trekkingrucksack:
Diese Rucksäcke sind normalerweise nicht für extrem lange Strecken ausgelegt, sondern können ein höheren Gewicht tragen als Wanderrucksäcke. Trekkingrucksäcke sind sehr robust und haben meist einen Reißverschluss, durch den sich der Rucksack komplett öffnen lässt, sodass sie ihn bequem wie einen Koffer öffnen können.

Tagesrucksack:
Er wird als Tagesrucksack bezeichnet, da er normalerweise nur groß genug ist, um genug Material für einen Tagesausflug zu transportieren. Hier bieten sich vor allem Diebstahl sichere Rucksäcke wie den Produkten von Pacsafe an!

Hinweis: Viele Rucksacktouristen tragen sowohl einen großen Trekkingrucksack als auch einen kleineren Tagesrucksack.